Schokoladenpudding ohne Tüte

Wie schon „Vanillepudding ohne Tüte“ beschrieben, möchte ich euch nun auch mein Rezept für Schokoladenpudding ohne Tüte vorstellen:

  • 200 g Maisstärke
  • 70 g Vanillezucker (*) (wer es süßer haben will, nimmt mehr)
  • 40 g Backkakao
  • 30 g dunkele Schokolade

Den Vanillezucker und Schokolade gebe ich nach und nach in die Schlagmühle und mache ein Pulver draus. Wer keine Mühle hat, kauft Puderzucker und hackt die Schokolade möglichst klein.

In einer ausreichend großen Schüssel mische ich alle Zutaten miteinander und anschließend gebe alles in das Vorratsglas.

Pudding kochen

Auf 1 Liter Milch benötigt man 120 g (**) von der Pulvermischung. Zubereitet wird der Pudding wie gewohnt: Pulver in etwas kalter Milch anrühren und in kochende Milch geben.

(*) siehe „Vanillepudding ohne Tüte“ , ganz unten

(**) Wer für die Schokoladenpuddingmischung mehr Zucker genommen hat, braucht natürlich entsprechend mehr Pulver auf ein Liter Milch.