Wir waren im Kino!

In den letzten 20 (?) Jahren waren wir zwei Mal im Kino. Vor einem Jahr bei „Zeit für Stille“ und gesten Abend bei „Bohemian Rhapsody“.

Es ist wirklich so, wie in der Kinowerbung gesagt wurde: Kino ist etwas ganz besonderes. Man freut sich schon den ganzen Tag drauf, geht dann am Abend aus, setzt sich ins Kino und genießt die Atmosphäre. Es gibt keine Ablenkung durch Handy oder Computer. Man kann nichts nebenbei erledigen, keine Gedanken an den vergangenen oder nächsten Arbeitstag und … trifft sogar echte Menschen. 😉

Einfach nur Kino!

Die Filmkritiken sind durchweg positiv und auch ich fand den Film wirklich gut gemacht.
Rami Malek spielte die Rolle von Freddie Mercury wirklich großartig. Jahrzehnte nach dem Megaerfolg der Band startete sie nun noch einmal auf der Leinwand durch. Vieles der Bandgeschichte und des Lebens von Mercury wusste man ja schon, aber im Zusammenhang mit den Livemitschnitten aus den 70ern und 80ern war der Film schon ergreifend.

Von mir, die Queen-Zeit miterlebt hat, bekommt der Film 5 Sternchen. Es war ein wirklich schöner Abend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s