Eine Sekunde

Wem ist das nicht schon einmal passiert: Eine Sekunde unaufmerksam und schwupp– ist etwas passiert. Meist sind das Kleinigkeiten:

  • schwupp, das Glas Wasser auf dem Essentisch umgeworfen
  • schwupp, einen Teller fallen lassen
  • schwupp, in den Finger geschnitten

oder schwupp………

tödlich verunglückt.

Eine Sekunde, bei Regen und eisigem Wind nur noch eben den Traktor in die Halle auf der anderen Seite des Bahngleises stellen wollen. Eine Sekunde unaufmerksam und dabei das rote Blinklicht übersehen.

Nun ist nichts mehr schwupp. Nun ist es für die Ewigkeit.

Und für uns alle wieder einmal der Warnruf sich auf (s)eine Sache, die man gerade macht zu konzentrieren.

Machs gut Uli!