Ordnung ist ….

… ein Parkplatz für den Föhn.4

So ein Haartrockner ist zwar ein praktisches Gerät, aber es hat die unangenehme Eigenschaft, durch seine sperrige Bauweise recht viel Platz im Schrank zu beschlagnahmen.

Muss das so sein?

Das haben sich natürlich schon Leute vor mir gefragt und auch Lösungen gefunden, diese Geräte zu verstauen. Im Handel gibt es Föhnhalter verschiedenster Ausführungen. Diese sind zwar mehr oder weniger schick, kosten aber eine Menge Geld.

Die Idee aus dem Internet so einen Halter selbst zu basteln, gefiel mir da sehr viel besser:

Man nehme ein 90er HT-Rohr oder ein ähnlich stabiles Rohr, säge einen ca. 10 cm breiten Ring davon ab und schraube ihn seitlich am den Badschrank. Fertig.

Das Gerät ist griffbereit an (s)einem Platz und dieses lästige Schnuraufwickeln entfällt, weil sie hinter dem Schrank hängt und keinen stört.2a

(*) Wer kein HT-Rohr im Haus hat, bekommt so ein Plastikrohr im  Baumarkt beim Sanitärzubehör für 1 bis 2 Euro. Schaut mal im Regal nach, dort gibt es auch kurze Stücke.

5 Kommentare zu „Ordnung ist ….

    1. Ja, das ist natürlich die sparsamste Variante. Wenn alle im Haushalt kurze Haare haben, ist das kein Problem. Bei langen Haaren ist so ein Föhn aber ein recht praktisches Teil. So kann man sich also aussuchen, ob man in Friseur oder in Föhn investiert. 😉 (PS: Ich habe keinen, der MIR die Haar schneidet. Dem Rest der Bande schneide ich sein Jahren die Haare. Teilweise haben diese noch nie einen Friseursalon von innen gesehen. )

      Gefällt 1 Person

      1. Wir haben beide lange Haare 😀 Und ich schneide sie ihm und mir auch selber, da haben wir was gemeinsam! Bei langen Haaren finde ich das aber auch bedeutend einfacher.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s