Den Tag zur Nacht gemacht

Wir haben eine neue Gardine!       und…..
Aus alt mach neu. 🙂

Vor unserem Haus steht eine Straßenlaterne, die ins Schlafzimmer scheint. Seit Jahren flammte immer mal wieder der Wunsch auf, das Problem mit dem hell erleuchteten  Schlafzimmer zu lösen. Irgendwie wollten wir was ändern, wir konnten uns aber zu keiner Lösung entschließen.
Nun endlich haben wir was gefunden – vielmehr, der Hausherr hat was gefunden.

Es gibt Verdunklungsgardinen! Ich weiß nicht seit wann es die auch aus Stoff gibt. Ich kannte diese bisher nur aus hässlich, sibergrauer Plastikfolie.
Jedenfalls haben wir uns zu einer dunkelblauen Gardine entschlossen. Diese verspricht den zweit dunkelsten Effekt. (Dunkler geht wohl nur noch mit einem schwarzen Vorhang. Den wollten wir aber nicht.)

Nun war es so, dass wir eine tolle Übergardine hatten, welche aber zu weit von der Wand hing und dadurch das helle Straßenlampenlicht an den Rändern der Gardine ins Zimmer quoll.

Nächste Lösung: Die weiße Gardine (der Blickfang zum gegenüberliegenden Haus) musste weiter in Richtung Scheibe und die Verdunklunsgardine kommt auf die Stange der weißen Gardine.

Eine Scheibengardinenstange war schnell gekauft, aber die Gardine selbst? Ob es mir gelingt aus der großen – übrigens 30 Jahr alten, immer noch brauchbaren – Gardine eine Scheibengardine zu machen?

Schritt 1
Die Gardine auf die richtige Größe zuschneiden. Dabei habe ich den oberen Teil und an beiden Seiten etwas abgeschnitten, damit der untere Anschluss erhalten bleibt.

Schritt 2
Das Kräuselband abtrennen.

Schritt3
Die Seiten umnähen. Gardinen nähe ich grundsätzlich auf Zeitungspapier. Meine Maschine näht sonst nicht. Das Zeitungspapier kann man im Anschluss ganz leicht wieder abreißen.

Schritt 4
Das abgetrennte Kräuselband auf die richtige Länge schneiden und an die neue Gardine annähen.7

Schritt 5
Die alten Gardinenröllchen an das Kräuselband haken um sie als Ösen zu“missbrauchen“ 😉

8

Schritt 6
Die Gardinenröllchen auf die Scheibengardinenstange auffädeln.

11

Wenn man jetzt die Röllchen samt der Stange nach unten klappt, sind die Röllchen hinter der Gardine verschwunden und von vorn ist nur noch 12der obere Abschluss der Gardine zu sehen.

Schritt 7
Gardine aufhängen.

10
Fertig. Aus alt mach neu.
Jetzt ist es nachts wirklich dunkel im Schlafzimmer. Dunkler, als ich erwartet hätte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s