mal ein anderes Frühstück


glutenfreie Quarkplinsen mit Obstsalat

Gestern Abend ist mir eingefallen, mal ein anderes Frühstück vorzubereiten. Ich hatte noch Quark im Kühlschrank. Da war es zur Idee der Quarkplinsen nicht weit. Die sind schnell zubereitet und lassen sich kalt gut essen, aber auch gut aufwärmen.

Zutaten:

Ich nehme für 2x Frühstück oder 1x Mittagessen

  • 250 g Quark
  • 2 Eier
  • 1 gehäuften Esslöffel Maismehl
  • 1 Esslöffel Hirseflocken
  • 1/2 Teelöffel Flohsamenschalen
  • eventuell gibt man noch einen Esslöffel Rosinen oder getrocknete Johannisbeeren dazu

Zubereitung:2

Ich verrühre die Zutaten in einer Schüssel, gebe mit einem Esslöffel kleine Häufchen vom Teig in eine beschichtete Pfanne und backe sie bei nur mäßiger Hitze langsam aus.
Um die Pfanne zu fetten nehme ich Rapsöl, man kann aber auch Butterschmalz oder ein anderes Fett nehmen, welches zum Erhitzen geeignet ist.

 

Heute gab es bei mir Obstsalat dazu. Es schmeckt aber auch Apfelmus und Quittenmus dazu.

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s