Aufreger der Woche

Es werden täglich Millionen von Paketen um die Welt geschickt. Das ist nicht immer gut, aber man sollte doch wenigstens dann darauf achten, dass das Volumen so klein wie möglich ist, um nicht so viel Stauraum beim Transport in Anspruch zu nehmen.

Der Hausherr hat neulich Spezialbatterien gebraucht, die es hier im Umkreis nirgends gibt. Also hat er sie über das Internet bestellt. EIGENTLICH hätte die Ware in einen Briefumschlag gepasst. Sie kam aber mit einem Paket! Der Karton war so groß, dass 40 A4 Schreibblöcke locker drin Platz gefunden hätten.

Muss das sein???

DSC02281

Damit aber nicht genug! Es waren auch noch ein paar völlig unnötige Plastikluftpolster im Karton. Die sind auch nur im Karton rumgeflogen, weil es, wenn sie denn ihren Zweck hätten erfüllen sollen, viel zu wenige gewesen sind.

2

Wobei… Das ist ja schon wieder positiv, denn wenn genügend Luftpolsterfolie im Karton gewesen wäre, wäre noch mehr Müll entstanden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s