Knopf verloren

Man soll es ja nicht für möglich halten, aber es gibt Leute, die werfen ein Kleidungsstück weg, weil irgendwann mal ein Knopf abgefallen ist. Das ist nicht so meine Welt.
Natürlich, wenn man ein Oberteil für 1-2 Euro kauft und extra „Ersatzteile“ und Nähzeug zum Reparieren kaufen muss, rechnet es sich auf den ersten Blick wirklich nicht. Da fragt dann aber niemand nach Ressourcenschonung.

Gestern bekam ich dieses Oberhemd auf den Tisch. Der Knopf war ab und verloren.

Hmm, was nun?

Einen passenden hatte ich nicht, ob man einen passenden kaufen könnte ist fraglich. Einen ganzen neuen Satz Knöpfe kaufen, fand ich umsinnig.

 

Daher die Lösung für solche Fälle:4

Ich trenne zusätzlich einen Knopf vom Kleidungsstück an einer Stelle ab, wo es nicht so auffällt, wenn dort nur ein ähnlicher Knopf stitzt. Das kann der unterste Knopf am Hemd sein, der beim Tragen eh in der Hose verschwindet, oder ein Manschettenknopf. Naja, ihr wisst schon.

Diesen passenden Knopf nähe ich dann in die Sichtfläche, den ähnlichen Knopf an die verdeckte Stelle.

3

Und woher kommt dann er ähnliche Ersatzknopf?

Aus der Knopfkiste, in die Knöpfe wandern, die nicht mehr gebraucht werden.

 

 

 

Keine 5 Minuten Arbeit und das Hemd ist gerettet. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s