Mini-Quarkkuchen

ohne Boden, glutenfrei


Irgendwie sollte heute noch ein schneller Kuchen her. Im Kühlschank standen noch 300 g Quark. Die restlichen Zutaten habe ich eh immer im Bestand, also habe ich schnell einen Quarkkuchen zusammen gerührt.

In 40 Minuten war er fertig. 1

Hier sind alle Zutaten im Überblick:

  • 300 g Quark
  • 30 g Butter, flüssig
  • 30 g Maisstärke
  • 30 g Maisgries
  • 3 Eier
  • 15 g Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Natron

Die Zubereitung:2

  • Eier trennen
  • Eiweiß sehr steif schlagen und an die Seite stellen
  • In einer seperaten Schüssel alle anderen Zutaten zusammenrühren
  • Eischnee unter vorsichtig unter die Quarkmasse heben
  • In eine kleine Springform geben
  • 30 Minuten bei 180°C backen

3-9.jpg

 

  • In eine kleine Springform geben
  • 30 Minuten bei 180°C backen

 

 

 

So sieht dann das Ergebnis aus.

4

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s