Das kleine Glück

Das kleine Glück bedeutet, die kleinen Freuden im Alltag zu genießen. Das kleine Glück ist die Freude des Augenblicks.
Diese Freude wahrzunehmen ist gar nicht immer so leicht. Oft geht es im Alltagsstress unter.

Aber es gibt Hoffnung!

Man kann es sich antrainieren indem man ganz bewusst darauf achtet.

Du möchtest  ein paar Beispiele?

  • Ich stehe vor der Kaffeemaschine, achte auf den Augenblick des Nichtstuens und genieße den Kaffeeduft als Vorfreude auf den Trinkgenuss.
  • Ich schaue vom Schreibtisch hoch, weil es auf einmal im Zimmer hell geworden ist. Es ist der ersten Sonnenstrahl nach einem langen Regentag. Ahh!
  • Ich pflücke die erste Erdbeere des Jahres und genieße dieses Aroma.

oder

  • Ich gehe an einem noch taunassen Morgen durch den Garten und erfreue mich an den leuchtenden Farben der Blumen.

 

1.JPG

Hast du schon mal auf diese kleine Glück geachtet? Was hast du für kleine Freuden entdecken können?

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s