Reutlingen auf der Schwäbischen Alb

Mehr oder weniger auf der Durchreise haben wir heute Reutlingen besucht. Wir haben hinter dem Friedhof kostenlos geparkt und sind dann knapp einen Kilometer  in die Innenstade gelaufen.

Die Stadt scheint ganz schöne Ecken zu haben! Mit etwas mehr Zeit könnte man bestimmt noch das eine oder andere mehr entdecken.

Ich habe euch mal ein paar Fotos mitgebraucht. Vielleicht macht es ja auch bei euch Appetit auf mehr? Dann fahrt aber nicht bei über 30°C in die Stadt.

IMG_2226[1]
Denkmal für Friedrich List, der in Reutlingen geboren ist.

3-9.jpg

5
Erbaut 1758 steht oben am Giebel.
4
Der Zunftbrunnen

Für die Zölis: Es gibt gefühlt Eiskaffees in der Innenstadt, aber bei allen wo wir gefragt haben, war einen Deklarationsliste/Allergen-Kennzeichnungsliste vorhanden. Das ist sehr schade, denn so haben wir Reutlingen ohne eine Kugel Eis im Bauch verlassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s