Es glänzt wieder,

mein Autochen. 🙂

Bisher habe ich mein Auto mit dem Hochdruckreiniger neben der großen Waschanlage selbst gewaschen.  So ungefähr zwei Mal im Jahr, da ich nicht so viel damit fahre. Eine Wäsche auf jeden Fall nach dem Winter und eine nur wenn ich es für nötig halte.

Jetzt hatte ich neulich unter einem Baum geparkt. Als ich nach 8 Stunden wieder kam, sah ich die Bescherung. Die Vögel müssen Diarrhö gehabt haben… So wollte ich das Auto nicht wegstellen. Vogelkot soll ja den Lack angreifen. Das muss ja nicht sein.

Da es aber über 30 °C hatte und es auf dem Waschplatz keinen Schatten hat, habe ich mir zum ersten Mal den Luxus geleistet und bin durch die große Waschanlage gefahren.

7,50€ das günstigst Programm. Erst bin ich ja etwas zusammengezuckt, aber ich denke das Geld ist gerechtfertigt. Die zwei Männer, die da in der brütenden Hitze die Autos vor der Waschanlage im Akkord vorbehandeln, machen schließlich die Arbeit, um die ich mich gerade gedrückt habe und die große Anlage läuft auch nicht umsonst.

Mit dem Auto durch die Waschanlage zu fahren ist wirklich entspannend. Man macht die Augen zu und lauscht den Geräuschen. Wenn man nichts mehr hört, ist es Zeit die Augen wieder aufzumachen, denn dann ist die Waschstraße zu Ende und man sollte dann doch selbst den Motor starten und fortfahren.

Ganz entspannt bin ich zu einen glänzenden Auto gekommen.
Was für ein Luxus!

2 Kommentare zu „Es glänzt wieder,

  1. Hallo Sibylle,
    ich muss zugeben, ich liebe es auch, mit meinem Mann zusammen mit unserem Auto durch die Waschanlage zu fahren. Ich finde es immer sehr spannend, den großen Bürsten bei ihrer Arbeit zuzusehen. 😀 Und danach glänzt das Auto immer so schön. ❤
    Ich wünsche dir eine schöne Woche. LG, Antje

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s