Ernte 2019 – Gartenmelde

Der Essenplan wurde spontan abgeändert.

Unbenannt

Das Wetter läd zum Grillen ein. Da sind wir doch flexibel. 😉


3

Es gab zum ersten Mal Gartenmelde als Gemüsebeilage. Wenn ich gewusst hätte, dass die so lecker ist, hätte ich mich da schon viel eher rangetraut.

Wenn man die nicht mehr ganz jungen Blätter kostet, sind sie roh relativ zäh. Das ändert sich beim Garen recht schnell. Dann haben sie aber immernoch etwas Biss. Das gefällt mir. Ich hatte gelesen, dass Melde ein ganz altes Kulturgemüse ist und mit Spinat vergleichbar ist. Hm… Außer, dass das auch Blätter sind, ist Melde kaum mit Spinat vergleichbar. Melde schmeckt eher nussig aromatisch und hat, wie geschrieben eine etwas festere Konsistenz.

 

Ich habe sie wie folgt zubereitet:2

In etwas Öl, eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe angebraten und anschließend die Blätter der Melde hinzu gegeben.

1

Mit etwas Wasser abgelöscht und mit Salz und Pfeffer gewürzt köcheln sie vielleicht 5 Minuten.

 

Dann ist sie schon fertig.

Melde passt super zu Grillfleisch und Bratkartoffeln.

4

 

Übrigens, auch geerntet: die ersten Bohnen. 🙂

3 Kommentare zu „Ernte 2019 – Gartenmelde

  1. Mmh! Das klingt lecker! Ich hab dieses Jahr auch schon fleissig Wildpflanzen geerntet und mit ins Essen verarbeitet. Super lecker: Grundermann-Bratkartoffeln. Also ganz normal Bratkartoffeln machen, und dann am Ende noch eine ordentliche Handvoll Gundermann Blätter und Blüten rein, nochmal kurz alles mit umrühren. Super lecker! Auch ein Geschmack, den man – wie du´s von der Melde im Vergleich zum Spinat beschreibst – nicht mit etwas anderem vergleichen kann.
    Na, dann werd ich mal schauen, ob ich bei uns im Garten auch genug Melde für eine Mahlzeit finde!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s