Ernte 2019: Kirsch-Tomaten eingekocht

Jetzt habe ich schon den zweiten Schwung Kirsch-Tomaten einkochen können. 😉

Das Rezept ist wirklich einfach:

Pro Glas gebe ich zu den Tomaten etwas frisches Balsilikum und etwas Knoblauch hinzu.

2

Für den Sud koche ich 500 ml Wasser mit 9 Gramm Salz und 2 Gramm Zucker auf. Das Ganze übergieße ich mit dem Salz-Zucker-Wasser .

1

Anschließend verschließe ich die Gläser und koche sie für 30 Minuten bei 80°C ein.

3

Da es sich für diese Menge nicht lohnt, den großen Einkochtopf anzustellen, koche ich im normalen Kochtopf ein.

3

 

Eine Anleitung dazu findest du unter „Einkochen in kleinen Mengen“

 

 

 

 

Meine glutenfreien Rezepte findet ihr auch auf Pinterest.

4 Kommentare zu „Ernte 2019: Kirsch-Tomaten eingekocht

    1. Hallo Chris!

      Die Gläser sind nur halbvoll, weil ich nur eine Portion pro Glas einkochen wollte. Die Tomatenausbeute bei Coctailtomaten ist nur so groß, dass es mehr oder weniger nur „Leckerlis“ sind. Für Tomatensoße, wo man größere Mengen benötigt, habe ich ertragreichere Tomatensorten.

      Liebe Grüße, Sibylle

      Gefällt mir

  1. Wow, so viele Tomaten, dass du sie einkochen kannst? Davon träume ich… aber irgendwie hab ich immer nur so halb Glück mit den Tomaten. Keine Ahnung, warum. Während andere im Dorf schon lange ernten, sind bei mir noch alle grün :-O obwohl ich nichts anders mache ald die. Keine Ahnung. Aber bei uns im Garten sind die Pflanzen oft hintendran. Während im Dorf schon lange die Osterglocken blühen, sind bei uns gerade die Schneeglöckchen aufgegangen… echt seltsam und rätselhaft.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s