Ernte 2019: Meerrettich

Zumindest hier ist es so, dass man Merrettich nicht selbst anbauen muss. Er wächst vor der Haustür und ist, bis auf die Zeit, wo der Boden gefroren ist, immer verfügbar.

1

Wenn ich ein Stück benötige, ziehe ich mit dem Spaten los und grabe eine Pflanze aus. Allermeistens bricht die Wurzel ab. Aus dem Wurzelrest wächst dann die Pflanze erneut, sodass ich im nächsten Jahr an der gleichen Stelle ernten könnte.

Da die Pflanzen ihre Blätter im Winter einzieht, kann es hilfreich sein, sich die Stelle zu markieren, damit man die Wurzel dann bei Bedarf findet.

 

 

3

 

Dieses und meine anderen Rezepte, Artikel zur Selbstversorgung, zum Einkochen, zur Konsumreduzierung und zum Sparen, usw. findest du auch auf Pinterest.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s