Zwischen Vernunft und Panik

Die Zeit vor der (womöglichen) Ausgangssperre.    – Teil 1 –


Was sind das für Zeiten?
Vor 2 Wochen habe ich noch gehofft, dass Corona mich nicht betrifft. Weit gefehlt!

Corona. Eine ganze Zeit lang konnte ich das Wort nicht mehr hören. Ich hatte es unterschätzt. Jetzt betrifft Corona mich doch! (Nein, ich bin nicht krank. Ob ich infiziert bin, weiß ich nicht.)

Mich betrifft es, weil beim Einkaufen viele Leute durchdrehen, weil wir Verdienstausfall befürchten müssen und weil wir und nicht wie gewohnt bewegen können.

Wir hoffen, dass der Verdienstausfall nicht gar so schlimm wird. Das hängt auch von Faktoren ab, die wir nicht direkt beeinflussen können. Vielleicht greift ja im Härtefall eine staatliche Hilfe. Wir wissen es (noch) nicht.

Ansonsten sind wir gut auf eine Quarantäne oder Ausgangssperre vorbereitet. Da ich Vorratshaltung betreibe und immer für einige Tage ausreichend Lebensmittel, Wasser und Hygieneartikel zu Hause habe, brauche ich mich nicht an diesen zum Teil völlig absurden Hamsterkäufen beteiligen. (Ich habe keine Lust mehr mich darüber aufzuregen.)

Womit werden wir uns die Zeit vertreiben, wenn die Haustür für einigen Wochen geschlossen bleiben muss?

  • Wir haben Tapete gekauft, um ein Zimmer zu renovieren.
  • Im Frühjahr ist immer im Garten etwas zu tun. Da der Garten direkt an das Haus grenzt, werden wir dort arbeiten dürfen.
  • Vielleicht gibt es ja auch ein paar warme Sonnentage, an denen man einfach nur im Garten faulenzen kann?
  • Die Bibliothek hat leider schneller geschlossen, als ich es befürchtet hatte, aber es gibt ja die Onleihe.
  • Einige Museen haben einen virtuellen Rundgang. Vielleicht ist da etwas Interessantes dabei?

Ach, ich werde schon nicht vor langer Weile sterben. 😉

 

Bleibt gesund und versucht euch nicht verrückt zu machen oder verrückt machen zu lassen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s