Backen ohne Mehl (2)

saftiger, glutenfreier Schokoladenkuchen aus roten Bohnen


Das hat mich interessiert. Backen mit gekochten Bohnen!?
Ja, es funktioniert.

Die Zutaten:4

  • 1 Dose rote Bohnen
  • 60 g Zucker (oder mehr)
  • 40 g Kakaopulver
  • 2 Eier
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Essig
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Instentkaffeepulver

Die Zubereitung ist denkbar einfach:

eine geeignete Backform ausfetten (20 x 25 cm oder etwas kleiner)
Backofen auf 175 °C vorheizen
das Wasser von den Bohnen gießen, dabei das Wasser auffangen
alle Zutaten, außer dem Bohnenwasser mit einem Stabmixer zu einem feinen Püree verarbeiten

3

das Bohnenwasser mit einem Mixgerät aufschlagen

2

den Bohnenschaum mit einem Löffel vorsichtig unter die Teigmasse heben

Teig in die Form geben und ca. 30 Minuten backen

1
Fertig ist der Kuchen.

Der Kuchen ist auch am zweiten Tag noch sehr locker und saftig. Geschmacklich merkt man nichts von den Bohnen. Er hat ein etwas anderes Mundgefühl, aber das merkt man nur, wenn man drauf achtet und weiß, dass der Kuchen nicht mit Mehl gebacken ist.

5

Dieses und meine anderen Rezepte, Artikel zur Selbstversorgung, zum Einkochen, zur Konsumreduzierung und zum Sparen, usw. findest du auch auf Pinterest.

3 Kommentare zu „Backen ohne Mehl (2)

  1. Moin, das ist ja spannend! Danke für das tolle Rezept. Bevor ich das nachbacke eine Frage: ROTE Bohnen? Die einzigen roten Dosenbohnen, die ich kenne, sind Chilibohnen… aber die sind es doch nicht, oder? Herzliche Grüße, Martin

    Gefällt mir

    1. Hallo Martin!

      Uh, Chilibohnen würde ich nicht nehmen. 🙂 Du kennst doch sicherlich die Kidneybohnen in der Dose? Die gibts auch bein Discounter. Die sind recht geschmacksneutral und dafür geeignet.

      Liebe Grüße, Sibylle
      Ach ja: Mach nicht den Fehler, wie ich beim ersten Versuch. Nimm nicht zu wenig Zucker. 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s