Neues Jahr, neues Beet

Nachdem ich schon im letzten Jahr ein neues Beet angelegt hatte, habe ich in diesem Jahr ein schon bestehendes Beet erweitert. Ich brauchte Platz für ein paar Kartoffeln und Zwiebeln.

Bei unserem Boden ist das eine echte Plackerei. Wenn er trocken ist, ist er hart wie Stein, wenn er nass ist, ist er suppig. Lössboden eben…

original Gartenboden

Um das Beet anzulegen habe ich zuerst die Grasnarbe abgetragen,

dann den Boden einen Spatenstich tief ausgehoben und die Grassoden verkehrt herum in das Loch gelegt.

Den ausgehobenen Boden habe ich mit reichlich Kompost und Sand vermischt.

fertig zum Bepflanzen

Inzwischen sieht es so aus.

Juni 2020

Die Kartoffeln und Zwiebeln gedeihen wunderbar, auch den 3 Tomatenpflanzen geht es gut. Ich bin auf den Ertrag gespant. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s