Schwedische Fischsuppe

ein schnelles und einfaches Rezept

Die Zutaten:

  • 250 g gewürfeltes Fischfleisch nach Wahl
  • 300 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 200 g Möhren, gewürfelt
  • 200 g Lauch / Porree, klein geschnitten
  • ½ Zwiebel, gewürfelt
  • etwas Öl
  • ca. ½ Liter Gemüsebrühe
  • Dill
  • ½ Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g saure Sahne

Die Zubereitung:

Zuerst wird die Zwiebel und der Knoblauch in etwas Öl hall braun gebraten. Anschließend werden Lauch, Möhren und Kartoffeln angedünstet. Abgelöscht wird mit 1/2 Liter Gemüsebrühe, gewürzt wird mit Salz und Pfeffer.
Jetzt lässt man das Ganze so lange köcheln, bis das Gemüse gar ist.
Den Fisch gib man erst jetzt dazu und lässt ihn bei geringer Hitze nur gar ziehen.
Zum Schluss gibt man Dill und saure Sahne dazu.

In vielen Rezepten steht, dass man die Suppe püriert. Darauf habe ich verzichtet.

Bei uns gab es zu der Suppe eine gute Scheibe Brot und als Nachtisch Mandelpudding.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s