Ernte 2021: Möhren (5/5)

einfrieren, Pesto und trocknen


Einfrieren

Ich reibe die Möhren fein in drücke die in eine Eiswürfelschale. In meine passen etwa 300 g Möhren hinein.

Gefroren kann man sie nun gut portionieren.

Jedes Stück wiegt ungefähr 25 g. Ich verwende sie für Suppen oder Soßen – überall dort, wo die Möhren nicht knackig sein müssen.


Pesto

Aus dem Grün von Bio-Möhren kann man eine Art Pesto herstellen. Ich verwende dazu

  • eine Hand voll Haselnüsse
  • etwas Öl
  • etwas Wasser
  • Salz und Pfeffer

Als Dipp zu Gemüse oder Brot ist das für mich ein Abendessen.


das Trocknen

Zum einen trockne ich die „Schalen“, also die Putzreste der Möhren.

Diese trocken ich, wie vieles andere auch im Wintergarten in der Sonne. Zum Glück habe ich diese Möglichkeit und brauche weder Strom noch irgend ein Gerät zum Trocknen.

Auch geraspelte Möhren (also keine Putzreste) kann man gut trocknen.

das ist eine Möhre geraspelt und getrocknet

Ich verwende sie zum Kochen auf Reisen, z.B. wenn ich im Urlaub abends direkt nach der Ankunft eine schnelle Linsenbolognese kochen will. Auch für die Campingküche kann ich mir den Einsatz von getrockneten Gemüse für Suppen und Soßen gut vorstellen.
Bei Gelegenheit stelle ich mal meine Urlaubsvariante der Linsenbolognese vor.

Ein Kommentar zu „Ernte 2021: Möhren (5/5)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s