Wohnungputzen mit System spart Arbeit und Zeit

Neulich habe ich in einem Forum gelesen: „Ich mache Großputz am Anfang der Ferien und am Ende der Ferien“. Andere machen einen Frühjahrsputz oder aber unbedingt einen gründlichen Hausputz vor Weihnachten. Weiterlesen „Wohnungputzen mit System spart Arbeit und Zeit“

Mit Zöliakie auf Reisen: gebratenes Hühnchen

Heute fangen nun endlich auch in Baden-Württemberg die Schulferien an. Bei diesem super Sommerwetter werden sich die Schüler besonders freuen.
Viele Familien fahren in den Urlaub und Weiterlesen „Mit Zöliakie auf Reisen: gebratenes Hühnchen“

Urlaubsmitbringsel Teil 1 – selbst gemachte Bitter-Orangenmarmelade

Für Mitteleuropäer wie uns sehen die Orangenbäume, die in den Mittelmeerländern in Parks oder an Straßenrändern stehen, herrlich aus. Die Früchte leuchten aus dem dunklen Grün der Blätter. Aber habt ihr mal probiert, wie die Früchte schmecken?? Weiterlesen „Urlaubsmitbringsel Teil 1 – selbst gemachte Bitter-Orangenmarmelade“

Wanderung um die Burg Steinsberg

In diesem Jahr hat es geklappt. Pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang am 21. September hat Petrus um 12:00 Uhr den Hebel von Sommer auf Herbst umgelegt.

Am Morgen wurde ich noch vom wunderschönen Sonnenaufgang geweckt. Der östliche Himmel war tief rot gefärbt. Die Luft war kühl, aber die wärmenden Sonnenstrahlen waren schon zu spüren.

Beim gemütlichen Frei-Tags-Frühstück hörten wir die Wettervorhersage: Ein Wolkenband schiebt sich vom Nordwesten heran und verdrängt die warme Luftströmung aus Spanien. Herbstanfang!

Wir schauten uns an, der Entschluss fiel einstimmig.

Weiterlesen „Wanderung um die Burg Steinsberg“

Nächstes Kapitel Downshifting

Mein Mann ist in unserer Familie der Vorreiter in Sachen Downshifting.  Viele Jahre war er zu etwa 70% im Außendienst: immer auf Achse, deutschlandweit, jede Nacht in einem anderen Hotel, 50.000 km pro Jahr auf dem Tacho. Wochenweise weg von zu Hause und weg von der Familie. Dazu kamen mindestens 50% Innendienst. Ja, richtig gerechnet, sind mehr als 100%.
Es gibt Menschen, die stecken das weg, andere gehen daran nach und nach zu Grunde.

Es kam wie es kommen musste: Sein Körper zog die Notbremse. Weiterlesen „Nächstes Kapitel Downshifting“

Downshifting (m)ein Lebenskonzept

Es ist Frei-Tagmorgen 7:30 Uhr. Die Nachbarschaft startet in den Berufsalltag. Ich mache vorsichtig die Augen auf und versuche das Wetter des heutigen Tages einzuschätzen. Heute ist mein freier Tag. Das heißt, heute ist der Tag, an dem ich meine Zeit selbst einteilen kann.  Der erste Punkt dabei ist, nicht mit dem Wecker aufstehen zu müssen.

Wie kam es dazu? Weiterlesen „Downshifting (m)ein Lebenskonzept“