Kirschsoufflé mit Kartoffeln und Quark

Gerade noch habe ich im Baum gesessen und habe die Süßkirschen geerntet. Nun ist es Mittagszeit und ich habe noch kein Essen. Irgendetwas mit Kirschen würde sich ja anbieten. Auf meinem Essenplan stehen heute Kartoffelwaffeln mit Kräuterquark. Kurze Überlegung: Was kann ich aus den dafür vorgesehenen Zutaten, einem Teil frisch geernteter Kirschen und etwas Phantasie machen?

Weiterlesen „Kirschsoufflé mit Kartoffeln und Quark“

glutenfreier Rhabarberkuchen mit Baiserdecke – verbessertes Rezept –

Jetzt endlich habe ich den Trick raus, wie eine Baiserdecke für den Kuchen knackig wird und knackig bleibt. Daher schicke ich den Trick diesem Rezept hinterher.

Das eigentliche Rezept bleibt gleich. Auch den Beitrag will ich nicht groß ändern – nur den Tipp hinzufügen. Ich markiere ihn farbig.


Weiterlesen „glutenfreier Rhabarberkuchen mit Baiserdecke – verbessertes Rezept –“

(glutenfreien) Sauerteig haltbar machen und wiederbeleben

Wie man glutenfreien Sauerteig herstellt hatte ich ja am 16. April hier beschrieben.
Heute will ich beschreiben, wie man diesen haltbar macht, um ihn innerhalb weniger Stunden wieder zum Backen verwenden zu können.

Weiterlesen „(glutenfreien) Sauerteig haltbar machen und wiederbeleben“

Hirsebratlinge als Mittagessen für die Arbeit

Ich finde es immer recht praktisch ein Essen mitzunehmen, welches sowohl kalt, als auch warm schmeckt. Ich diesem Fall sind es

Hirsebratlinge zu denen ich Feldsalat, Walnüsse und Johannisbeerbalsamiko vorbereitet habe.

Weiterlesen „Hirsebratlinge als Mittagessen für die Arbeit“