Holunderblüten-Apfelkuchen

glutenfrei und ohne > kleine Tütchen <

Die letzten Äpfel der Ernte 2021 müssen verbraucht werden. Im Kellerlichtschacht wird es nun zu warm. Es besteht die Gefahr, dass mir die Äpfel verderben.
Da es jetzt aber inzwischen schon Holunderblüten gibt, habe ich beides in einem Kuchen vereint.

Weiterlesen „Holunderblüten-Apfelkuchen“

Jetzt schon an Weihnachten denken!?

Zitronenschalen nicht wegwerfen

Neulich, als ich das Löwenzahnblütengelee gekocht habe, habe ich den Saft einer Zitrone gebaucht. Den Saft…

… und was macht man mit dem Rest?

Weiterlesen „Jetzt schon an Weihnachten denken!?“

glutenfreier Rhabarberkuchen mit Baiserdecke – verbessertes Rezept –

Jetzt endlich habe ich den Trick raus, wie eine Baiserdecke für den Kuchen knackig wird und knackig bleibt. Daher schicke ich den Trick diesem Rezept hinterher.

Das eigentliche Rezept bleibt gleich. Auch den Beitrag will ich nicht groß ändern – nur den Tipp hinzufügen. Ich markiere ihn farbig.


Weiterlesen „glutenfreier Rhabarberkuchen mit Baiserdecke – verbessertes Rezept –“

(glutenfreien) Sauerteig haltbar machen und wiederbeleben

Wie man glutenfreien Sauerteig herstellt hatte ich ja am 16. April hier beschrieben.
Heute will ich beschreiben, wie man diesen haltbar macht, um ihn innerhalb weniger Stunden wieder zum Backen verwenden zu können.

Weiterlesen „(glutenfreien) Sauerteig haltbar machen und wiederbeleben“

Ernte 2018 – Falläpfel verwerten, Teil 2

glutenfreier Apfel-Hagebuttenkuchen mit Walnussstreuseln

Der Kuchen passt hervorragend in diese Jahreszeit. Äpfel und Hagebutten gibt es noch in freier Wildbahn und die gesammelten Walnüsse liegen griffbreit in Stiegen.
Was gibt es schöneres, als so einen Kuchen mit einer guten Tasse Kaffee zu genießen? Weiterlesen „Ernte 2018 – Falläpfel verwerten, Teil 2“

fluffiger Tortenboden, glutenfrei und nur wenig süß

Einen Tortenboden zu backen ist wirklich kein Hexenwerk. Auch einen glutenfreien Tortenboden bekommt man sehr leicht und in kürzester Zeit gebacken. Da braucht man  keinen fertig gebackenen zu kaufen, der dann auch noch eine Vielzahl von Zutaten enthält, die man sich sparen kann. Weiterlesen „fluffiger Tortenboden, glutenfrei und nur wenig süß“

Aronia-Brötchen, glutenfrei

In diesem Jahr gab es auch bei Aronia-Beeren eine Rekordernte. Meine 5 kg getrockneten Aronia müssen ja irgendwie verschafft werden ;-), so bin ich also etwas experimentierfreudig und habe Aronia-Brötchen gebacken.
Sie schmecken ganz dezent fruchtig, aber nicht süß. Lecker einfach nur mit Butter oder mit süßem Aufstrich.

Ich habe euch mein Rezept mal aufgeschrieben: Weiterlesen „Aronia-Brötchen, glutenfrei“